Philosophisches Café im Literaturhaus Hamburg

Das seit 1999 bestehende Philosophische Café reagiert auf ein wachsendes Bedürfnis, sich mit Zeitgeistthemen auf lebendige Weise auseinanderzusetzen. Es geht um gemeinsame Reflexion, um den Versuch, brisante Fragestellungen einzukreisen und weder Dogmen noch Ideologien freien Raum zu lassen. Der öffentliche Raum des Literaturhauses erlaubt es, engagiert in die Gespräche einzugreifen und sich selbst und anderen beim Denken zuzusehen.

Ein Thema, ein Gast und ein Moderator geben dem Gedankenaustausch Struktur. Begründet wurde das Philosophische Café von dem Journalist und Autor Reinhard Kahl, der es zwanzig Jahre lang leitete. Zu Gast waren  u. a. Manfred Geier, Silvia Bovenschen, Rüdiger Safranski, Peter Sloterdijk, Elisabeth Bronfen, Manfred Osten und viele, viele andere."

Im Mai 2019 übernehmen die neuen Moderatoren Barbara Bleisch und Wolfram Eilenberger die Leitung und werden diese Tradition fortzusetzen und beleben.

Neue Moderatoren ab Mai 2019

Die Udo Keller Stiftung Forum Humanum unterstützt das Philosophische Café.

Zur Seite des Literaturhauses

 

Aktuelle Termine

Donnerstag, 21. April 2022

Literaturhaus Hamburg, 17 Uhr

Wider die Vernunft

Philosophisches Café mit Karl-Heinz Ott und ARTE Filmpremiere
Feinde der Vernunft scheinen im Aufwind, irrationale Strömungen in Mode: Querdenker stürmen den Reichstag, Schamanen besetzen das Kapitol, Verschwörungstheorien fluten das Netz. Die bange…

mehr

Dienstag, 29. März 2022

Literaturhaus Hamburg, 19 Uhr

Von der Lebenslust

Philosophisches Café mit Konrad Paul Liessmann
Lebenslustig waren wir in den pandemischen Zeiten wenig. Der Katastrophenmodus mahnt zur Vorsicht, wir halten Distanz und schlagen kaum noch über die Stränge. Ein Stück weit kommt uns das sogar…

mehr

Donnerstag, 17. Februar 2022

Literaturhaus Hamburg, 19 Uhr

Scharf gedachte Unschärfe

Philosophisches Café mit Tobias Hürter
Ums Jahr 1900 herum ereignete sich in der Wissenschaft Bahnbrechendes: Man begann das Atom mathematisch zu sezieren und die Kräfte von Elektronen und Lichtteilchen zu verstehen. Die langsam entstehende…

mehr

Mittwoch, 26. Januar 2022

Literaturhaus Hamburg, 19 Uhr

Was heißt Denken?

Philosophisches Café mit Sebastian Rödl
Mit dem Denken ist es so eine Sache. Ein jeder und eine jede vermag es. Sonst wäre sie oder er kein Mensch. Denn der Mensch ist das denkende Wesen. Dennoch ist es gar nicht so leicht zu sagen, welche besondere…

mehr