Episode 13: Ein musikalisch-philosophisches Ereignis

Mitschnitt einer Veranstaltung vom diesjährigen Internationalen Festival der Philosophie phil.cologne
Trond Reinholdtsen
ist ein Ausnahmekünstler. Der norwegische Komponist bewegt sich zwischen Philosophie, Oper, Film, Performance und Installation. In den großformatigen, farbensprühenden, genialischen Episoden der Oper „Ø“ folgt er den Spuren der Philosophiegeschichte, den großen Wahrheiten und Fragen und fordert nichts weniger als die „Geburt der Oper aus der Krise der zeitgenössischen Musik“. Der Philosoph Harry Lehmann, ausgewiesener Kenner des Werkes, gab einen Ein- und Überblick in und über den vielgestaltigen Kosmos des Künstlers. Im Anschluss wurde die Episode 13, ein Höhepunkt des Œuvres, auf der Kinoleinwand gezeigt. Danach sprachen Trond Reinholdtsen und Harry Lehmann mit dem Publikum über diese innovative Form der künstlerischen Sprache.

Zur Mediathek

mehr zu dem Projekt