Neuntes Berliner Religionsgespräch

GELD - Kirchen zwischen Verzicht und Reichtum

Dienstag, 23. Oktober 2018
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Es ist leichter, daß ein Kamel durch ein Nadelöhr gehe, als daß ein Reicher ins Reich Gottes komme." (Markus, 10,25) Die Haltung der Kirchen zum Geld war meist ambivalent. Diesem Thema widmete sich das Neunte Berliner Religionsgespräch.

Begrüßung und Einführung:
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Christoph Markschies
Vizepräsident der Akademie der Wissenschaften und Professor an der Humboldt-Universität zu Berlin
Moderation: Dr. Christoph Fleischmann
Mitarbeter des wdr: Religionsmagazin "Diesseits von Eden"

Es diskutierten:

Dr. Christoph Fleischmann
evangelischer Diplom-Theologe, freier Journalist und Moderator in Köln

Prof. Dr. Silja Graupe
Leiterin des Instituts für Ökonomie und Vize-präsidentin Cusanus Hochschule Bernkastel-Kues / Mosel

Florian Opitz
Dokumentarfilmregisseur, Autor und Journalist. 2018 ist sein neuer Film »System Error« erschienen

Prof. Dr. theol. Peter Schallenberg
römisch-katholischer Moraltheologe und christlicher Sozialwissenschaftler an der Uni Paderborn

Schlusswort:
Dr. Cai Werntgen
Vorstand der Udo Keller Stiftung Forum Humanum und Verlag der Weltreligionen