Claremont Annual Philosophy of Religion Conference (CAPRC)

Stipendium für Nachwuchswissenschaftler
Forum Humanum Claremont Conference Grants




Die Claremont Annual Philosophy of Religion Conference (CAPRC) wurde von John Hick, einem Pionier der theologisch und religionsphilosophisch reflektierten Öffnung des Christentums für die Begegnung mit anderen Religionen, in seiner Zeit als Danforth Professor of the Philosophy of Religion in Claremont begründet. Sie entwickelte sich seitdem zu einem bedeutenden internationalen Forum für die Diskussion religionsphilosophischer Grundsatzfragen. Dabei ist der Zugang nicht nur interreligiös, insofern Angehörige verschiedener religiöser Traditionen (Katholiken, Protestanten, Juden, Hindus, Moslems, Buddhisten) zusammen kommen, sondern ausdrücklich auch interdisziplinär: Neben theologischen und philosophischen werden auch religionswissenschaftliche, soziologische, anthropologische und neurowissenschaftliche Perspektiven einbezogen, um Phänomene der Religion zu erhellen.

Die Udo Keller Stiftung Forum Humanum unterstützt die Claremont Annual Philosophy of Religion Conference (CAPRC) durch die Gewährung von 10 Stipendien, die Doktoranden und Postdoktoranden ermöglichen sollen, an der Konferenz teilzunehmen und einen Beitrag zu präsentieren. Diese Beiträge werden bei einem vorbereitenden Treffen unter den Stipendiaten diskutiert. Fünf ausgegewählte Texte werden in den "Claremont Studies of Philosophy of Religion" (Verlag Mohr Siebeck Tübingen) publiziert.

FRÜHERE KONFERENZEN

Die 41. Konferenz fand am 7. und 8. Februar 2020 mit einem Pre-Conference Seminar am 6. Februar statt. Die war dem Thema

Autonomy, Diversity and the Common Good gewidmet.

Mehr


Die 40. Konferenz fand vom 21. bis zum 23. Februar 2019 statt. Sie war dem Thema

Humanity: An Endangered Idea? gewidmet

Mehr


Die 39. Konferenz fand am 23. und 24. Februar 2018 statt. Sie war dem Thema

The Unique, the Singular, and the Individual: The Debate about the Non-Comparable gewidmet

Mehr


Die 38. Konferenz fand am 17. und 18. Februar 2017 statt. Sie war dem Thema

The Meaning and Power of Negativity gewidmet

Mehr


Die 37. Konferenz fand am 19. und 20. Februar 2016 an der Claremont Graduate University, Claremont, California, statt. Sie war dem Thema

Love and Justice: Consonance or Dissonance? gewidmet.

Mehr
 



Die 36. Konferenz am 20. und 21. Februar 2015 war dem Thema

Self or No-Self?: The Debate about Selflessness and the Sense of Self gewidmet.

Mehr
 



Die 35. Konferenz am 15. und 16. Februar 2014 war dem Thema

Hope: Re-examinations of an Elusive Phenomenon gewidmet.

Mehr

 

Publikationen zum Projekt

Januar 2018

Self or no-self?

Dalferth, Ingolf U. ; Kimball, Trevor W. [Herausgeber]
Self or no-self? the debate about selflessness and the sense of self
Claremont studies in the philosophy of religion, conference 2015. edited by Ingolf U. Dalferth and Trevor W. Kimball, Tübingen, Mohr Siebeck, 2017, IX, 361 Seiten.
(Religion in philosophy and theology ; 94)
ISBN 978-3-16-155354-7
mehr

Januar 2016

Hope

Claremont Studies in Philosophy of Religion, Conference 2014.
Ed. by Ingolf U. Dalferth and Marlene A. Block, Tübingen, Mohr-Siebeck, 2016. IX, 458 Seiten.
mehr