Udo Keller Stiftung

Forum Humanum

Der Name ist Programm: Die vom Hamburger Kaufmann Udo Keller gegründete Stiftung versteht sich als "Forum Humanum" - als Forum für alle, die der Frage nach dem wahrhaft Menschlichen nachgehen möchten.

Unsere Mission

In einer Zeit des zunehmenden Zugriffs von Technik und Ökonomie auf das Humanum möchte die Stiftung an die Bedeutung des geistigen und religiösen Erbes der menschlichen Weltkulturen erinnern. Sie geht davon aus, dass die weitere Entwicklung des Menschen entscheidend davon abhängen wird, ob und wie es gelingt, die reichhaltigen Potentiale dieser Traditionen für die Zukunft fruchtbar zu machen. In diesem Sinne plädiert die Udo Keller Stiftung für eine Wiederbelebung der Frage nach dem Sinn des menschlichen Lebens auf der Höhe der Bedingungen des 21. Jahrhunderts.

Unsere Geschichte

Die UDO KELLER STIFTUNG FORUM HUMANUM wurde im Juni 2000 von Udo Keller als Stifter errichtet und mit Bescheid vom 20.06.2000 durch das Land Schleswig-Holstein genehmigt. Die Stiftung will durch ideelle und materielle Unterstützung externer Stiftungen und förderungswürdiger Körperschaften zur Förderung des interdisziplinären Dialogs zwischen Natur- und Geisteswissenschaft sowie zum interreligiösen Dialog der Weltreligionen beitragen.



Der Stifter

Udo Keller

* 22. Mai 1941
† 21. November 2012

Mit der Gründung seiner Stiftung zeigte der erfolgreiche Kaufmann Udo Keller ein der Öffentlichkeit bisher unbekanntes Gesicht. Neben den bekannten Visionär und Firmengründer trat mit dem Jahr 2000 der spirituelle Sucher Udo Keller, der sich neben seiner beruflichen Laufbahn zeitlebens der existenziellen Sinn-Frage verschrieben wußte: Woher komme ich? Wohin gehe ich?

Mehr »

Aktuelle News

Montag, 10. Oktober 2016

Neueröffnung des Leibniz Kollegs an der Universität Tübingen

Die Begrüßung des neuen Kollegiatenjahrgangs 2016/2017 erfolgte am 10. Oktober 2016 im Rahmen einer Feierstunde im Audimax der Tübinger Universität. Zugleich wurden der scheidende Kolleg-Direktor Michael Behal für seine jahrzehntewährende ...

mehr

Sonntag, 30. Juli 2017

The Unique, the Singular, and the Individual

The Debate about the Non-Comparable.
39th Annual Philosophy of Religion Conference at Claremont, California, on February 23-24, 2018
Die Udo Keller Stiftung Forum Humanum unterstützt die Konferenz durch die Gewährung von 10 Stipendien, die ...

mehr

Donnerstag, 7. September 2017

Der zweite Band der Edition des Korans ist erschienen

Im Verlag der Weltreligionen erschien der Band: 2/1: Frühmittel­mekkanische Suren. Das neue Gottesvolk: "Biblisierung"  des altarabischen Weltbildes. - Handkommentar mit Übersetzung von Angelika Neuwirth

Die Suren der mittelmekkanischen Zeit setzen ...

mehr

Donnerstag, 7. September 2017

Vorlesungsreihe: Von den Weltreligionen lernen?

Ideen und Innovationen aus dem Islam lautet der Titel der dritten Folge einer Vorlesungsreihe im Studium Generale der Universität Tübingen, die das Weltethos-Institut an der Universität Tübingen, das Forum Scientiarum und die Stiftung Weltethos über ...

mehr

Aktuelle Termine

Mittwoch, 20. September 2017

Literaturhaus Hamburg, 19 Uhr

Deutschland vor der Wahl

Philosophisches Café mit Thea Dorn
"Es geht bei der Bundestagswahl um die Zukunft der westlichen Welt. Diese befindet sich offensichtlich in der Krise. Ein deutscher Wahlkampf, der dies nicht zum Thema machte, wäre peinlich und gefährlich verfehlt." ...

mehr

Dienstag, 10. Oktober 2017

Literaturhaus Hamburg, 19 Uhr

Was auf dem Spiel steht

Philosophisches Café mit Philipp Blom

»Wir wissen, dass Veränderung für uns Verschlechterung bedeuten wird, und deswegen wollen wir eigentlich keine Zukunft, wir wollen nur, dass die Gegenwart nicht aufhört.« (Philipp Blom)

Opfern wir das Leben ...

mehr

Montag, 23. Oktober 2017

Literaturhaus Hamburg, 19 Uhr

Ein Tag ohne Kochen ist ein trauriger Tag

Philosophisches Café Extra mit Tilman Allert, Elisabeth Bronfen und Vincent Klink

»Die Liebe zum Draußen entsteht in der Höhle des Mundes.« (Tilman Allert)

»Tatsächlich verstehe ich Rezepte wie eine Partitur.« (Elisabeth Bronfen)

»Als ...

mehr

Freitag, 27. Oktober 2017

Schloß Hohentübingen, 18 Uhr c.t.

Eröffnung des Studienkollegs 2017/18

Forum Scientiarum an der Universität Tübingen
Das Kolleg mit dem Titel "Disembodied Cognition?" wird Forschungen im Spannungsfeld von menschlicher und künstlicher Intelligenz gewidmet sein. Den Festvortrag zur feierlichen Eröffnung wird Prof. Dr. ...

mehr

Die Chronik

Ein Überblick über die Förderarbeit der Udo Keller Stiftung Forum Humanum anhand der Ereignisse eines Jahres.

mehr

Mediathek

Hier finden Sie Videos und Audiodateien, die im Zusammenhang unserer Projekte entstanden sind.

mehr