Denk-Theater

im Café Luitpold München

 

Die Veranstaltungsreihe begann unter dem Titel:

"Religion kontrovers - Religion anders denken"

Die Verstaltungen der Reihe "Religion Kontrovers"

Ausgehend von aktuellen Themen der Gesellschaft will die Veranstaltungsreihe „Denk-Theater. Kunst, Religion und Wissenschaft für einen Kulturwandel" (ehemals „Religion kontrovers“) auf religiöse, künstlerische und wissenschaftliche Traditionen zurückblenden, um die Muster heutiger Lebens- und Entscheidungsprozesse transparent zu machen. Sie will Religion, Kunst und Wissenschaft miteinander verbinden, drei Bereiche, die sich in ihrer Suche nach Zusammenhängen treffen wie auch in dem Entwurf von Weltbildern, die dem Menschen Heimat und Sinn geben können. Wenn wir erkennen, warum wir denken, fühlen und handeln, wie wir es tun, werden Potentiale zur Kreativität und Freiheit wach, die wir in unseren komplexen und interkulturellen Verhältnissen dringend benötigen. Diese drei Performanzen des Menschlichen, Religion, Kunst und Wissenschaft, haben zwar ganz unterschiedliche Ein- und Ausdrucksformen entwickelt, besitzen jedoch einen gemeinsamen Kern, nämlich das scheinbar Gegebene zu transzendieren und hintergründige Prozesse sichtbar bzw. erlebbar zu machen.

Das Konzept der Veranstaltungsreihe besteht aus einem diskursiven und einem performativen Teil; Ersterer setzt sich aus zwei kontroversen Kurzvorträgen von WissenschaftlerInnen aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen; Zweiterer aus einem Theaterbeitrag oder einer performancenahen Theaterform, die das jeweilige Thema spiegelt und die Ebenen hinter dem Sichtbaren sichtbar macht. Konzipiert und durchgeführt werden die Performance-Beiträge von Studierenden im Studiengang Dramaturgie der Theaterakademie August Everding München.

Gesamtkonzeption und Moderation: Michael von Brück
Mitveranstalter: Café Luitpold, München

 

Aktuelle Termine

Dienstag, 8. November 2022

Café Luitpold München

Denk-Theater: China - Partner oder systemischer Rivale

MIT MORITZ HAUTHALER, KLAUS MÜHLHAHN UND MICHAEL VON BRÜCK
Das Thema ist besetzt mit Emotionen: Ängste und Erwartungen gleichermaßen. Entsetzen angesichts der Themen „Überwachungsstaat“, Haltung gegenüber ethnischen Minderheiten; Faszination

mehr

Dienstag, 8. März 2022

Café Luitpold München

Denk-Theater: Angst – die Wurzel aller Triebe?

Angst geht um, überall. Ängste, die diffus da waren, scheinen sich jetzt zu bündeln in Beschwörungen von Apokalypsen aller Art. Angst vor der Zukunft, aber auch Angst vor der Vergangenheit? Vor der Erinnerung und/oder dem Vergessen(werden)? Vor der…

mehr

Dienstag, 23. November 2021

Café Luitpold München

Problembaustelle Deutschland – Wir und die Anderen

Denk-Theater im Café Luitpold München
Katastrophen überall. Chaos im Staat und zwischen den Staaten. Wo und wie finden wir uns selbst, ohne dass die Gemeinschaft auseinanderfällt? Die „Globalisierung“ hat Abhängigkeiten geschaffen und/oder bewusst…

mehr

Dienstag, 5. Oktober 2021

Café Luitpold München

„Zum Fressen gern!“ - Zuneigung und Aggression

DENK-THEATER MIT MICHAEL VON BRÜCK, WOLFGANG SCHMIDBAUER, JULIA S. HAPP, ELIAS EMMERT
Das Kulinarische und das Erotische sind nicht nur Grundbedürfnisse, sondern kulturelle Highlights menschlichen Lebens. Wenn sie denn kultiviert werden. Dem Drang zu…

mehr

Medien zum Projekt

Donnerstag, 8. Februar 2018

Coincidentia oppositorum - Zusammenfall der Gegensätze: EIn Name für Gott?

Ein Abend in der Reihe "Religion kontrovers - Religion anders denken" in der Theaterakademie August Everding in München am 8. Februar 2018.
Der Zusammenfall der Gegensätze (coincidentia oppositorum) ist ein Begriff, der in der mittelalterlichen…

mehr

Freitag, 29. Juni 2018

Wahrheit? - Fakten und Fake News

Ein Abend in der Reihe "Religion kontrovers - Religion anders denken" in der Theaterakademie August Everding in München am 29. Juni 2018.
„‚Stirb meine Seele mit den Philistern!‘ so rief Samson und er streckte sich mit Kraft und es fiel der Tempel auf…

mehr

Donnerstag, 29. Juni 2017

Integration des Negativen - Frisst uns das Böse von innen auf?

Ein Abend in der Reihe "Religion kontrovers - Religion anders denken"
in der Theaterakademie August Everding in München am 29. Juni 2017 mit Dr. Anna Gamma und Christoph Schlüren sowie Studierenden der Theaterakademie
Die Reihe wird von Prof. Dr.…

mehr

Donnerstag, 2. Februar 2017

Was die Welt im Innersten zusammenhält

Ein Abend in der Reihe "Religion kontrovers - Religion anders denken" in der Theaterakademie August Everding in München am 2. Februar 2017 mit Prof. Dr. Eva Ruhnau und Prof. Dr. Ernst Peter Fischer sowie Studierenden der Theaterakademie (Arne…

mehr

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Im technischen Können Riesen - im moralischen Erkennen Zwerge?

"Menschen im Widerspruch" Ein Abend in der Reihe "Religion kontrovers - Religion anders denken" in der Theaterakademie August Everding in München am 27. Oktober 2016 mit Prof. Dr. Walther Christoph Zimmerli und Prof. Dr. Johanna Haberer sowie…

mehr

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Religion kontrovers - Religion anders denken

Kurze Vorstellung der Veranstaltungsreihe, die gemeinsam mit der Theaterakademie August Everding in München veranstaltet und von Prof. Dr. Michael von Brück konzipiert wird.

mehr

Donnerstag, 7. Juli 2016

Wenn das Fremde zum Eigenen wird - Kulturwandel und Migration

Ein Abend in der Reihe "Religion kontrovers - Religion anders denken"
in der Theaterakademie August Everding in München am 7. Juli 2016 mit Lamya Kaddor (Die Zerreißprobe - Warum die Angst vor dem Fremden unsere Demokratie bedroht) und Armin…

mehr